Preise / Infos

Preise / Zahlungskonditionen / Rechnung / Rabatte

Eine Sitzung für Massage oder Shiatsu kostet Fr. 130.–. Erstsitzungen werden immer bar bezahlt. Barzahlung/Twint ist generell bevorzugt.

Der Preis bezieht sich auf eine Sitzung, wobei die reine Behandlungszeit 60 Minuten dauert.

Bezahlung auf Rechnung nach 3 Sitzungen ist möglich, der ausstehende Betrag ist innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum fällig.

Bei Zahlungsaufforderungen und Mahnungen wird ab dem zweiten Versand je ein Zuschlag von Fr. 10.– erhoben (keine Kassenrückvergütung). Für Nachforschungen von Rechnungen oder nochmaligem Ausdruck wird ein Aufschlag von Fr. 5.– pro Fall berechnet.

Preisreduktionen für SchülerInnen, Jugendliche, Studierende, Pensionierte, IV-BezügerInnen und Einkommensschwache auf Anfrage.

Bei Vermittlung von neuen KundInnen gibt es einen einmaligen Sitzungsrabatt von Fr. 10.– für die nächste Sitzung (nicht reduzierte Preise).

Bei Vorauszahlung für 5er-Abonnemente gibt es einen Rabatt von Fr. 25.– auf den Gesamtpreis.


Absagen / Termin vergessen

Nicht einhaltbare Termine müssen mindestens 24 Stunden im Voraus abgesagt werden, sonst wird die Sitzung verrechnet.

Bei Absage am Sitzungstag ohne schwerwiegenden Grund sowie bei Vergessen wird der volle Sitzungspreis in Rechnung gestellt (keine Kassenrückvergütung).


Krankenkassenanerkennung

Ich trage den Titel Medizinische Masseurin mit eidgenössischem Fachausweis.

Als Therapeutin für Krankenkassenanerkennung registriert beim Erfahrungsmedizinischen Register EMR als Med. Masseurin FA SRK / eidg. Fachausweis (Med. Mass.) für Klassische Massage, Fussreflexzonen-Massage, manuelle Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, Wickel/Umschläge und für Shiatsu.

Meine Dienstleistungen werden von den Krankenkassen anteilsweise rückvergütet, sofern die Versicherten dafür eine Zusatzversicherung für Alternativmedizin abgeschlossen haben.

Es ist in jedem Fall Sache der Versicherten, abzuklären, ob und wie viel die Krankenkassen übernehmen. Je nach Krankenkasse und Fall ist ein Rezept des Hausarztes oder eine Kostengutsprache der Kasse nötig.

Bei den Krankenkassen EGK und VISANA bin ich als Einzel-Therapeutin für Medizinische Massage und Shiatsu eingetragen.


Mitgliedschaften

  • Verband der medizinischen Masseure der Schweiz VDMS

Befund und Arbeitsweise

Für meine Kundinnen und Kunden nehme ich mir gerne viel Zeit.

Um die Sitzung optimal abzustimmen, führe ich vor der ersten Behandlung ein Gespräch, erhebe einen Befund und setze zusammen mit den Klienten das Behandlungsziel fest.

Da ich den Menschen in sich selber als Ganzes begreife, arbeite ich in der Regel auch immer am ganzen Körper.

Jeder Mensch ist einzigartig – so ist auch jede Sitzung individuell und dem momentanen Zustand der Klienten sowie der Tagesform angepasst.

Arbeit am Körper ist für mich auch Arbeit an Geist, Seele und Psyche, daher verstehe ich meine Dienstleistung als Impuls gebend und prozessorientiert.


Kontraindikationen

Personen, die Blut verdünnende Medikamente zu sich nehmen, an ausgeprägter Herzinsuffizienz, Thrombose oder Krebs erkrankt sind, sollten sich keinen durchblutungsfördernden Massnahmen unterziehen.

Bei Fieber, offenen Wunden, Hautverletzungen und akuten Infektionskrankheiten behandle ich nicht.


Produkte und Hilfsmittel

Ich arbeite ohne technische Hilfsmittel. Mein wichtigstes Werkzeug sind meine Hände – sie zeigen mir, wo der Körper, der vor mir liegt, bedürftig ist und behandelt werden möchte.

Für die Massagen verwende ich natürliche, hochwertige Öle oder Gels. Für den Körper benütze ich Olivenöl, das neutral, mit aromatherapeutischen Essenzen der Saison angepasst oder nach Wunsch gemischt wird. Für Gesichtsbehandlungen dient reines Sesamöl ohne Zusatzstoffe.